Edles Gewand aus ungebleichtem Baumwollgewebe und kontrastierendem Mischfaser-Gewebe.

Doppelärmel durch körpernah geschnittene lange Ärmel und Tütenärmel als Drapierung darüber.

Gürtel mit zwei dezenten grün-goldenen Schmuckknöpfen, Verschluss unsichtbar.

Kleid wird im Rückenteil an Hand von Schlaufen und runden Goldknöpfen geschlossen.

Überbodenlang mit schöner, mittelalterlich anmutender Rankenborte.